Chorleitung

Die Chorleitung des Kölner Männer-Gesang-Verein wird seit dessen Gründung stets durch einen ausgebildeten Dirigenten ausgeübt. Er konzipiert und gestaltet in Abstimmung mit dem KMGV-Musikausschuss und dem Vorstand die Konzerte und Auftritte des Chores und leitet die wöchentlichen Proben. Unterstützt wird er durch einen stellvertretenden Dirigenten und durch qualifizierte Stimmbildner.

Bernhard Steiner, Dirigent

Der gebürtige Wiener Bernhard Steiner lebt seit über zwanzig Jahren im Rheinland und ist fast genauso lange – seit 2001 – Chorleiter des KMGV. Als einer der drei Musikalischen Leiter dirigiert er alljährlich das Divertissementchen der Bühnenspielgemeinschaft Cäcilia Wolkenburg.

Nach seinem Studium an der Wiener Musikhochschule begann er seine Laufbahn als Kapellmeister bei den Wiener Sängerknaben.

 

Weiterlesen

Weitere wichtige Stationen waren eine Chorassistenz bei den Bayreuther Festspielen, Positionen als Chordirektor und Kapellmeister an den Theatern in Gießen und Koblenz sowie als stellvertretender Generalmusikdirektor am Theater Hagen.

Steiner gastierte an verschiedenen Opernhäusern und in Konzertsälen in verschiedenen europäischen Städten und dirigierte u.a. das Bonner Beethovenorchester, wiederholt das WDR-Funkhausorchester, die Hamburger Symphoniker, die Bochumer Symphoniker, sowie seit 2010 regelmäßig die Berliner Symphoniker sowohl in der Berliner Philharmonie wie auch auf mehreren China-Tourneen. Bis 2020 war er auch Chefdirigent der Bayer – Philharmoniker Leverkusen.

Bernhard Steiner lehrte Chordirigieren an der Folkwang Universität Essen und war Gastprofessor für Musiktheater an der Kunstuniversität Graz.

Seit Sommer 2021 ist Bernhard Steiner neben seiner Tätigkeit beim KMGV Künstlerischer Leiter der Schola Cantorum der Stadt Leipzig.

 

Bernhard Steiner, Musikalischer Leiter des KMGV
Christopher Brauckmann, stellv. Dirigent des KMGV

Christopher Brauckmann, stellv. Dirigent

Der 1988 in Herne geborene Kirchenmusiker Christopher Brauckmann ist Kantor der Propsteikirche St. Peter und Paul in Bochum, wo er für ein umfangreiches Musikprogramm in Gottesdienst und Konzert verantwortlich ist.

Seit 2011 ist er stellvertretender Chorleiter des KMGV und dirigiert seit 2018 als einer der drei Musikalischen Leiter das alljährliche Divertissementchen der Bühnenspielgemeinschaft Cäcilia Wolkenburg.

Weiterlesen

Als Organist war er schon an bedeutenden Instrumenten zu Gast, unter anderem in der Arnstädter Johann-Sebastian-Bach-Kirche, in der Abtei Marienstatt, im AudiMax der Ruhr-Universität Bochum sowie im Würzburger, Paderborner und Kölner Dom.

Seit 2016 leitet er den Bach-Chor Hagen, seit 2018 den Hochschulchor der hsg Bochum. Seine im Erzbistum Paderborn begonnene Unterrichtstätigkeit setzt er seit 2019 als Lehrbeauftragter der bischöflichen Kirchenmusikschule Essen fort. Im Fach Chorleitung unterrichtet er ab dem Wintersemester 2021/22 an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

 

Vier KMGV-Sänger 1911 Vier KMGV-Sänger 1911