KMGV beim Rosenmontagszug

KMGV beim Rosenmontagszug
KMGV beim Rosenmontagszug

Wer Geburtstag hat, der bekommt Geschenke, so gehört sich das nun einmal: Blumen, Wein, Bücher, einen neuen Staubfänger fürs Regal und so weiter und so fort – aber was schenkt man einem Verein, der 175 Jahre alt wird?

Das Festkomitee Kölner Karneval hatte für diesen speziellen Fall eine sehr schöne Idee: Dem Leiter des Kölner Rosenmontagszuges, Christoph Kuckelkorn, war wohl der Gedanke gekommen, dass Bewegung jung hält und deshalb auch in fortgeschrittenem Alter nicht schadet … »Schenke mer däm Ahl doch am Rusemondaach ne Spazierjang midden durch de Stadt – do weet hä sich freue!« Und in der Tat: Die Teilnahme am Rosenmontagszug! Über dieses Geschenk zur Eröffnung seines Jubeljahres hat sich der KMGV sehr gefreut!

Wie sich die Teilnahme am Rosenmontagszug »von innen« anfühlt, hat auch unsere »embedded reporter« Henriette Westphal sehr schön in einer Reportage beschrieben >>

-GF-

Zurück